Praxisteil_1

Vorbereitung / Information:
Alter, Aufmerksamkeit, Absichten.

Alter:
Bestimmte Altersgruppen (Kinder, junge Fahrer, Senioren) verhalten sich manchmal anders als die übrigen Verkehrsteilnehmer und haben oft Mühe, sich gewissen Verkehrssituationen anzupassen. Deshalb ist es wichtig, das Alter der Verkehrspartner instinktiv zu berücksichtigen.

Aufmerksamkeit:
Eine sichere Verkehrsteilnahme erfordert ständige Aufmerksamkeit. Achtet der andere auf die momentane Situation, beachtet er seine Verkehrspartner? Dabei ist es nötig, Zeichen der Aufmerksamkeit zu erkennen. Das Mittel dazu ist der visuelle Kontakt. Wenn sich der Blick des Fahrzeuglenkers mit demjenigen der anderen Verkehrspartner trifft, ist es wahrscheinlicher, dass auch sie ihn wahrgenommen haben.

Absichten:
Während Alter und Aufmerksamkeit relativ stabile Faktoren sind, können sich Absichten plötzlich ändern. Um dies zu erkennen, ist ein aufmerksames und geschultes Auge wichtig!
So kann z.B. die Körperhaltung eines Menschen eine bevorstehende Änderung der Bewegungsrichtung anzeigen. Es ist besonders wichtig, dass alle Verkehrsteilnehmer ihre Absichten jeweils frühzeitig und deutlich angeben.


praxisteil-1-motiv